Besuch bei der Alevitischen Gemeinde Wetzlar

Eine Delegation des Zentralrats der Eziden in Deutschland, sowie der Ezidischen Gemeinde Hessen besuchten am Samstag, den 08.12.2018 anlässlich des 25 jährigen Jubiläums der Alevitischen Gemeinde Wetzlar die Feierlichkeiten in Lahnau.

Unser Vorsitzender Dr. Irfan Ortac betonte bei seiner Rede die Gemeinsamkeiten der Aleviten und der Eziden, sowohl was die Unterdrückung und Verfolgung betrifft, aber auch die religiösen Ähnlichkeiten.
Daher sollte der Zusammenhalt und die Zusammenarbeit beider Religionsgemeinschaften immer im Focus stehen.

Des weiteren wünschte Dr. Ortac der Gemeinde für die Zukunft viel Erfolg und beendete seine Rede mit dem Alevitischen Zitat: „Bir kere mazlum olmak bin kere zalim olmaktan daha iyidir“ – lieber einmal unterdrückt sein, anstatt 1000 mal zu unterdrücken

Die Ezidische Gemeinde Hessen e.V wünscht der Alevitischen Gemeinde in Wetzlar alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft.