TRAUERVERANSTALTUNG

Da nun der „Islamische Staat“ erfreulicherweise militärisch besiegt wurde, sieht man nun die bestialischen und unmenschlichen Hinterlassenschaften dieser Schergen
Der IS hat gerade uns Eziden viel Trauer und Leid zugefügt, so wurde ein Massengrab von 50 geköpften ezidischen Frauen im Irak entdeckt.

Am Sonntag, den 10.03.2019 findet in unseren Räumlichkeiten zu diesem Anlass ein Gedenkveranstaltung statt.

Unsere Frauenkommission angeführt von Frau Hanse Ortac und Türkan Önen-Basak laden jeden recht herzlich zu der Veranstaltung ein.